Hausordnung

1.   Miteinander gut auskommen

1.1.   Ich bin höflich und nehme auf andere Rücksicht.

1.2.   Ich grüße freundlich alle, die mir im Schulhaus begegnen.

1.3.   Ich achte das Eigentum anderer.

1.4.   Ich beleidige niemanden und sage keine Ausdrücke.

1.5.   Ich löse Konflikte friedlich.

1.6.   Alle Lehrer und Schüler sollten ein Vorbild für andere sein.

 

2.   Unfälle vermeiden

2.1.   Ich renne nicht im Schulhaus.

2.2.   Ich gefährde niemanden, z. B. durch Raufen, Stoßen oder Drängeln.

2.3.   Ich werfe nicht mit Schneebällen, Steinen und anderen Gegenständen.

 

3.   Geordneter Unterricht

3.1.   Ich befinde mich ab 7.30 Uhr im Klassenzimmer, bzw. in den Fachräumen und lege die Unterrichtsmaterialien für die erste Stunde bereit.

3.2.   Beim Stundenwechsel bleibe ich leise in der Klasse bzw. gehe ruhig in die Fachräume.

3.3.   Ich gehe schonend mit Schulmöbeln, Lehrmitteln und Schulbüchern um.

3.4.   Schulfremde Gegenstände lasse ich zu Hause.

3.5.   Auf dem Schulgelände sind Handys und andere elektronische Geräte auszuschalten.

3.6.   Im Unterricht trage ich keine Kopfbedeckungen.

3.7.   Ich ziehe keine Kleidungsstücke mit beleidigenden, verletzenden oder provozierenden Symbolen oder Aufschriften an. Ebenso nehme ich keine Gegenstände mit solchen Zeichen und Inhalten mit zur Schule.

4.   Erholsame Pausen

4.1.   Ich wende mich bei Problemen an die Streitschlichter oder die Pausenaufsicht.

4.2.   Beim Pausengong gehe ich pünktlich in den Unterricht zurück (MS) oder stelle mich an (GS).

4.3.   Ich befolge die Pausenregeln.

 

5.   Saubere Schule

5.1.   Ich betrete die Unterrichtsräume nur mit Hausschuhen.

5.2.   Ich halte Ordnung in der Garderobe.

5.3.   Abfälle werfe ich in die dafür vorgesehenen Behälter.

5.4.   In den Toiletten achte ich besonders auf Sauberkeit.

5.5.   Das Klassenzimmer verlasse ich ordentlich, die Stühle werden nach Unterrichtsende auf die Tische gestellt.

5.6.   Kaugummikauen ist im Schulhaus nicht erlaubt.

5.7.   Das Rauchen ist auf dem gesamten Schulgelände und an der Bushaltestelle verboten.

 

6.   Sicherer Schulweg

6.1.   Ich gehe am Morgen ohne Umwege zur Schule

6.2.   Nach dem Unterricht verlasse ich zügig das Schulgelände.

6.3.   Wenn ich mit dem Bus unterwegs bin:

Ich stelle mich ordentlich in der Warteschlange auf und halte den Sicherheitsabstand zum Bus.

Ich drängle und schubse nicht.

Ich reserviere keinen Sitzplatz.

Ich befolge die Anordnungen des Busfahrers und der Bushelfer.

Ich bleibe während der Fahrt auf meinem Platz sitzen.

Ich störe den Busfahrer nicht, damit wir alle gut nach Hause kommen.

 

Ich verstehe mich als Vertreter der Schule Merching und trage bewusst zu ihrem positiven Erscheinungsbild und ihrem guten Ruf bei.